Beiträge von Green Ivies

    Ein weiterer Vorschlag wäre,dass man die Taser bei der FearRP Regel aufnimmt,also einer Waffenstufe zuteilt.

    So kann man das Problem auch eventuell lösen.

    Aus Sicht der Polizei ist der Taser komplett sinnlos und fast keiner benutzt ihn (bisher wurden auch keine vorgeschlagenen Verbesserungen für den Taser umgesetzt), ebenso wenig interessieren sich die Spieler für nen Cop mit Taser.

    Die Waffe als Fear-RP macht ja nur Sinn weil die Spieler dann sterben (und sich häufig selbst reporten, weil sie eben denken es war rdm). Allerdings stirbt der Spieler beim Taser nicht, vermutlich wird er auch gar nicht getroffen (außer er steht lange gaaanz still), folglich ziehen wir anschließend die Waffe und sind wieder bei der Ausgangssituation. Den Eintrag kann man sich also sparen.


    Es steht ja in den Regeln, dass es nicht als Bedrohung gilt, wenn die Polizei, Security, usw mit der Waffe in der Handy rumläuft. Wenn man diese Regel entfernen würde, müssten die Polizisten automatisch die Waffe wegtun, da es sonst als Bedrohung gilt. Wäre jetzt mein Vorschlag

    Das würde den Sinn der Rangfolge im RP auflösen und es gäbe keine Cops mehr. Unser Vorteil ist ja, dass wir was gegen Spieler machen können bevor sie was gegen uns machen können. Der Staat muss ja primär erstmal stärker sein als die Partei die gegen den Staat ist. Ich weiß, dass grade Leute die nie Cops sind das für doof halten und finden Cops sollten schwächer sein. Diese Regel würde also keinen Sinn machen.



    Auf das Reallife bezogen wäre es klüger die Regel "Nur im Notfall die Waffe ziehen" zu benutzen, da Polizisten in Deutschland laut dem "Übermaßverbot" erst wenn es nötig zu Maßnahmen wie der Waffe greifen dürfen und wenn sie dann ne Waffe in der Hand haben sollten gelten sie sehr wohl als bedrohlich.

    Hier ist die Frage was "nur im Notfall" ist. Denn wenn man schon beschossen wird erst die Waffe zu ziehen, ist einfach zu spät (wenn du direkt vor jemanden stehst wirst du in 2 Sekunden gekillt). Daher tragen Cops meistens eine Waffe wenn sie ein Auto anhalten (mit Gewalt), in ein Haus reingehen, jemanden beschützen, zu einem Einsatz laufen oder jemanden kontrollieren der etwas Verdächtiges getan hat. Das sind fast alle aktiven Aufgaben der Cops, daneben tragen sie tatsächlich recht selten ihre Waffe offen.

    Als vergleich, wenn in den USA die Polizisten Leute aus den Autos holen und es mehrerer Cops sind, haben die hinteren die Waffe gezogen und die Vorderen nur die Hand an der Waffe. Ebenso machen auch wir das, der vordere Cop durchsucht, stellt Strafzettel aus etc und die anderen sichern mit gezogener Waffe die Gegend ab. Denn sobald wir nur jemanden Handschellen anlegen, können wir theoretisch von überall beschossen werden.



    Mein Vorschlag wäre hier keine Regeländerung sondern wie Winkel schon sagt

    Jedoch kann man das Verbot für das dauerhafte herumlaufen mit der Waffe eigentlich bei den ungeschriebenen FailRP Regeln finden. Denn macht es wirklich Sinn einem der einfach nur hallo sagt oder nach dem Weg fragt eine Waffe ins Gesicht zu halten?

    Es ist kein RP jemanden zu bedrohen mit dem man plaudert, wenn der Cop vergessen hat seine Waffe mal runter zunehmen (was gerne mal passiert weil es irgendwann nicht mehr auffällt), ihm einfach im RP sagen. Meistens wissen die Leute aber gar nicht warum ein Cop eine Waffe trägt und während er zum Bankraid rennt, schreien ihm andere nach er soll die Waffe wegmachen weil das FailRP ist...

    Es ist dir nicht erlaubt ein korrupter Cop zu sein weil auf der einen Seite, wie bereits von Winkeladvokat geschrieben, du damit ein Serverregel brichst und auf der anderen Seite es irgenwie möglich sein muss als Supporter das RP zu kontrollieren und Verstöße mit Regeln zu belegen. Daher gibt es die festen Jobs, sonst könnte man einfach nur Bürger machen, jeder kann sich selbst seinen Jobtitel geben und es gibt keine Regeln für Waffen usw. Das ist zwar dann realistischer aber nicht mehr umsetzbar. Daher ist ein Cop, ein Cop und dieser bricht keine Gesetze oder kooperiert mit den "Bösen"!

    Warum muss man ein Lob so dermaßen auseinandernehmen? Wenn es einem egal ist und man diesen Lob nicht ernst nehmen kann, weil es keine konstruktive Kritik ist, soll man das doch bitte so stehen lassen. Ihr verschreckt einfach nur Leute damit!


    In meinen Augen hätte man diesen Beitrag nicht beachten sollen oder einfach nur "Danke" schreiben sollen.


    Also soll man keine Beiträge schreiben die an irgendwas Kritik enthalten, weil man ja damit eine Person verschrecken kann? Ludex kommt mir nicht verschreckt vor, vielmehr hat er auch Spaß dran eben seine Ansicht zu verteidigen und das ist auch gut so. Er sucht Belege um seine Ansichten zu festigen, was er soweit und für sein Alter ja auch echt gut macht. Hier beleidigt sich keiner und es gibt keinen Streit. Nur ein "Danke" wäre eine falsche Aussage die ein falsches Bild wirft und eine Lüge wäre, da ich mich nicht für etwas bedanke was ich nicht will sondern kritisiere. Lügen tue ich generell nicht! Was allerdings Ludex gegenüber, meiner Meinung nach, verletzend geschrieben ist, ist deine Aussage mit "man sollte seinen Beitrag einfach nicht beachten". Jeder Beitrag sollte reflektiert werden und beachtet.

    Ich verstehe was du meinst Green, aber du sollst wissen, dass du hier nichts ganz verstehst was der unterschied zwischen kritik und beleidigen ist.

    Dazu kann ich nur sagen, dass du damit teilweise recht hast, somit nehme ich kritik an. Aber auf die antwort von Mel z.b was soll ich da bitteschön an kritik annehmen bzw. wo ist da die kritrik? Das ist eher schon eine Beleidigung, ich hoffe du merkst da den unterschied.

    Wer redet denn davon, dass man dich kritisiert hat? Ich habe geschrieben, dass Beiträge wie der von dir, der KEINERLEI KRITIK enthält, völlig irrelevant ist und keinen weiterbringt. Nichts anderes wurde über irgendwelche Beiträge geschrieben, hier scheinst du etwas missverstanden zu haben. Bezüglich Clair, er fand deinen Beitrag eben kacke aber er sagt ja nicht du bist kacke, warum also beleidigend. :D


    "Liken heißt man mag was oder findet es lustig" Hm.. entweder magst du dann meinen Beitrag nicht oder findest Ihn auch nicht lustig

    Ich mag ihn nicht, er ist sinnlos aber wie du weißt gibt es auch einen Daumen runter, dieser bedeutet nicht mögen. Kein Daumen ist einfach nur neutral.



    Jeder hat eine meinung und jeder kann diese zum ausdruck bringen, wenn jedoch diese meinung falsch ist (und die person weiss das es falsch ist) dann ist es nur eine provokation und nciht meinungsäusserung.

    Eine Meinung kann nicht falsch sein, denn sie ist eine persönliche Ansicht. Diese Ansicht kann rassistisch, böse, aggressiv oder verletzend sein aber niemals falsch oder kannst du das alles bewerten? Eine Provokation ist eine Provokation wenn man sich provozieren lässt, wenn nicht, dann ist es eine Meinung. Die von Clair ist, dass dein Beitrag eine sinnlose Schleimerei ist. Darf er als Meinung haben oder?



    Wenn ich jetzt mich so ausdrücken würde wie du es in deiner antwort schreibst wärst du beleidigt (müsstest es dennoch annehmen, dadurch dass du es selbst sagst)

    Du darfst dich gegenüber mir immer verhalten wie du willst, glaub mir, du kannst mich nicht beleidigen. Du kannst höchstens respektlos sein und das wäre wiederum ein Beleg, dass es dir an Reife fehlt. Also schreib wie du möchtest!



    Im Forum habe ich das umgesetzt um anderen einen ansttoss dazu zu geben sich auch bei den admins,moderatoren,operator und supporter zu bedanken.
    Ich habe selber erlebt wie anstrengend es manchmal sein kann sich um einen Supportfall zu kümmern, und man sollte die Zeit die sich jeder dem witmet schätzen und sich bedanken.
    Auch kann man sich wie Green gesagt hat damit bedanken dass man sich an die Regeln hält und und gut im RP mitspielt, aber garnichts zu sagen und sich auch nicht bedanken zu müssen ist ein falsches verhalten.

    Ich bin gegen den Anstoß, für mich sind solche Beiträge kein Dank. Wer sich bei mir/uns bedanken will, soll richtig spielen und sich an die Regeln halten, dafür würde ich ihn lieben und ich gehe von aus, dass mir einige Supps zustimmen wenn ich sage, besser richtig spielen und keine Regeln brechen als solche Beiträge schreiben!



    Auf Mel. werde ich hier auch nicht mehr eingehen weil er meiner meinung nach niveaulos und kindisch wirkt. Und nach wie vor habe ich den Eindruck dass Green hinter ihm steht, weil sie ev. befreundet sind.

    Finde ich nicht aber ich stehe hinter ihm und wir sind befreundet, schon sehr lange. Dachte das ist klar, dadurch hat er aber keine Sonderstellung bei Regeln, jeder ist gleich. Auch Supps haben keine Sonderstellung und dürfen keine Regeln brechen.



    So und jetzt mal generell für dich, meine Antworten richten sich nicht gegen dich (um ehrlich zu sein habe ich grade keine Ahnung wer du auf dem Server bist) aber sie richten sich gegen solche Beiträge, von denen ich nichts halte. Fühle dich also nicht persönlich angegriffen.

    Wieso sollte sowas mehr geschätzt werden? Man kann seine Dankbarkeit auch anders zeigen z.B. wie in diesem Fall, im Forum.

    Weil das hier jeder kann und es deswegen von der Gewichtung, für mich, komplett irrelevant ist aber auf dem Server richtig spielen, das können nur wenige und das ist eine Qualität die man fördern sollte. Wieso sollte man jemanden fördern der einen Text schreiben kann der keinerlei Kritik enthält und einen nicht weiterbringt?

    Bei dir Mel. sehe ich es eindeutig, mit dem Bild symbolisierst du mich hier als schleimer (Schnecke), vorab möchte ich dir sagen dass ich weder nutzen, -noch etwas dafür bekommen habe.
    Desweiteren zeigst du ein negatives verhalten welches völlig fehl am platz ist, auch hier gilt dass du mit deinem verhalten nur zeigst dass man angegriffen wird wenn man sich bedankt.
    Bevor du so unnötige sachen postest, solltest du lieber auf dich selber schauen und über dein eigenes verhalten reflektieren.


    Und ich frage mich hier warum Elijah und Green genau diesen post von Mel. liken hm.....vileicht gefällt Ihnen ja nicht dass ich mich beim Server bedanke.
    Naja werd ich halt ab jetzt ein undankbarer user.

    Liken heißt man mag was oder findet es lustig, was ja der Fall ist ^.^ keiner kann sagen, dass dein Beitrag nicht mit diesem Bild recht gut wiedergespiegelt wird. Was deine Absicht ist, ist deine Sache aber du musst anderen auch die Möglichkeit geben auszudrücken was sie davon halten und bevor jetzt Clair kommt und deinen Beitrag zerlegt, ist dieses Bild doch viel schöner.


    Bei so Beiträgen fällt mir nur immer wieder auf, keine Ahnung von den Leuten aber bekannt wer wichtig ist und daher mal so tun als ob...deswegen halte ich davon nichts. Die Hälfte der Worte, die du verwendest, ergeben in ihrem Satzbau keinen Sinn aber du weißt, dass es positive Adjektive sind. Viele etwas ältere Mitglieder sehen das dann und naja, interpretieren es. Was nicht heißt, du darfst sowas nicht schreiben, aber bitte, Dankbarkeit drückt man auf dem Server aus indem man gut spielt, keine Regeln bricht, Supps nicht durchgehend im ooc nervt und sich beteiligt, sowas wird mehr geschätzt und dann hast du auch eine reelle Chance auf einen Rang, solche Beiträge helfen dabei nämlich 0.

    Regelvorschläge
    Die Gesetze des BM dürfen wenn es einen Aufstand des Volkes gegen den BM gibt und er als abgesetzt gilt, vom Polizei Chef für ungültig erklärt werden auch wenn der BM noch lebt (und zb nur nicht gefunden wird). Wie in RL bei einem Volksaufstand und dem Machtverlust eines Diktators.


    Rangfolge der Staatsbeamten

    • Bürgermeister
    • Polizei Chef
    • Polizei
    • GSG9/FBI
    • Arzt/Bankangestellter/Gefängniswärter/Zoll

    Allerdings gilt für Gruppierung 5. dass sie jeweils anderen Mitglieder in 5. oder nicht erwähnte Jobs aus ihrem Hoheitsgebiet verweisen können (Bank/Gefängnis etc.). Es können in der Reihenfolge nach oben keine Befehle erteilt werden, nach unten jedoch müssen sie befolgt werden.


    Baseregeln
    Zu jeder Base muss mindestens eine Tür (eine fest platzierte Tür auf/von der Map) gehören. Ausgeschlossen Obdachloser und Straßenmusikant


    Nachtrag Baseregel Bebauung
    Der gesamte Asphaltierte Bereich um die Mall ist der Parkplatz der Mall. Ordentliches parken darf dort nicht bestraft werden, dort dürfen keine Basen gebaut werden. (Ausnahme: Hinterausgang des "Club Foods").

    Moinsen,


    für den Strafzettel wäre Erpressung/Räuberische Erpressung noch schön. Denn wenn jemand Geld für ein geklautes Auto verlangt und droht es zu zerstören, ist dies auch eine Straftat aber es gibt nichts dafür.



    LG


    Green

    Du bist wohl nicht der Einzige. Ich bekomme zunehmend Beschwerden über die Zeit beim connecten und bei mir lädt es auch immer länger (gefühlt, hab nie die Zeit genommen) aber 30 min hab ich noch nicht gehört.

    Hola,


    mir ist heute mal wieder aufgefallen wie wunderschön unrealistisch eine Fadingdoor ist die aufgeht ohne sich zu verändern. Meiner Meinung nach sollte eine Fadingdoor im geöffnten Zustand unsichtbar sein, dh. man sieht alles was dahinter ist. Denn wenn man in RL eine Tür öffnet, dann ist da eben nichts wo davor die Tür war. Viele Spieler benutzten Fadingdoors so, dass man eben auch wenn man das Keypad verwendet, nicht sieht wo sie sich öffnet. Als Regeländerung würde ich zumindest vorschlagen, dass eine Fadingdoor sich farblich abhebt von der restlichen Wand und klar erkennbar sein muss, wo sich die Fadingdoor befindet.



    LG


    Green

    Verboten ist nur, sie auf Waffen zu überprüfen wenn sie es nicht erlauben oder du keinen Grund hast. Wenn du einen Grund hast (Schießerei usw.) musst du sie auch nicht fragen. Allerdings darfst du Autos anhalten, nach dem Ausweis fragen usw. ist ja normale Polizeiarbeit. Wenn da jemand wieder dumm mit "ich hol nen OP kommt" bekommt er nen Warn wenn ich es sehe ;)

    Wir verstehen das Problem nicht ganz. Kannst du vielleicht eine spezielle Situation schildern?

    Wenn du auf dem Server eine pm machst steht normal über dem Chat an wen diese pm geht, /pm Sven steht überm Chat "Sven hört sie" weil du die Nachricht bekommst. Allerdings steht momentan da "jemand hört sie" und daher geht die Nachricht häufig an die Falschen (du weißt sicher wie oft es Namen doppelt gibt ^^). Wäre gut, wenn bei pms weiterhin steht wer die Nachricht bekommt.

    so weit ich weiß ist das alles nur alle 3 Stunden oder so

    Meinst du alle 3h kommt neues Geld in die Bank?



    Das sind alle Regeln zum Bankraid und es ist nicht geregelt wie oft man hintereinander die Bank raiden darf, NLR endet ja sobald die Situation beendet ist und dann rennen sie wieder in die Bank...

    Also ich sach ja immer, Onlinezeiten sind völliger Schwachsinn, wer in seine Bewerbung nen Kalender reinhaut wo drin steht wann er wie online ist, kann sich sicher sein, dies nicht einzuhalten. Es gibt keine Onlinezeiten für ein freiwilliges Communityspiel, es geht auch nicht darum, dass Leute möglichst oft und lange on sind sonder die Supps sollen dann kommen wenn sie Lust auf das Spiel haben und dann gehen wenn sie keine mehr haben. Denn wenn man ein Spiel spielt ohne Lust zu haben, vergeht einem komplett die Lust und sie gehen normal für immer oder wechseln halt den Server.
    Genauso halte ich nichts von derank bevor nicht jemand einen Monat komplett ohne Nachricht weg war. Ein Spiel ist ein Spiel und mit Spiel wird Spaß verbunden. Sobald man bezahlt wird kann man höhere Anforderungen stellen. Sollten die Kapazitäten nicht ausreichen, dann stellt man mehr Leute ein, bis eben immer jemand da ist der aufpasst. Aber im gleichen Verhältnis Leute rauswerfen wie man sie einstellt ist ungefähr so schlau, wie ein Glas mit Wasser füllen welches ein Loch hat und sich wundern, warum es nicht voll wird ;)
    Wenn also mal viel los ist und kein Supp da, einfach einen anschreiben und wer dieser nicht kann, einen anderen anschreiben bis einer kommt. Wer Leute zwingt zu etwas, wird sie verlieren.


    Wenn man natürlich Fehler begeht fliegt man auch raus, das ist klar.

    Fünf Vorschläge


    Bank:
    Der Spawn vom Bankangestellten sollte im PD sein und nicht in der Bank. Wenn ein Bankangestellter stirbt, tut er dies normal nur durch ein Bankraid und spawnt erst mal direkt neben der Bank wieder. Einmal werte ich es schon als NLR-Bruch wenn man nach seinem Ableben den Ort des Todes beobachtet bzw. sich auf Handlungsfähigkeit nährt. Zudem denken die Bankangestellten dauernd sie müssten dann wieder in den Bankraid eingreifen und die Raider erschießen einfach den Bankangestellten nach dem Spawnen weil viele auch den Vorraum kontrollieren im Raid…unvorstellbar aber wahr…


    Bankraid:
    Der Bankraid ist in den Regeln nicht zeitlich geregelt. Das heißt häufig machen die Personen innerhalb weniger Minuten hintereinander einen Bankraid. Hier sollte eine Zeit eingefügt werden.


    Fadings:
    Es wurde ja entfernt, dass per Hotkey eine Fading geöffnet werden kann.
    Nachteile:
    Man stuckt in seiner eigenen Fading von Zeit zu Zeit und kommt selbst nicht mehr raus (in RL unmöglich)
    Man muss beim Auto immer aussteigen zum Fading öffnen, wer hat heute noch eine Garagentor ohne Fernbedienung?


    Basen:
    Schießscharten. Ich verstehe nicht warum dieser Dreck noch nicht verboten ist. Durch die Physiks in GMod lassen sich einseitig durchsichtige Schießscharten bauen. Das ist auf der einen Seite komplett unlogisch und auf der anderen auch scheiß RP. Als Regel würde ich Vorschlagen, bei einer Person die aufrecht steht, muss mindestens 50% des Körpers sichtbar sein, damit sind Schießscharten nicht möglich und das RP bleibt fair und ausgeglichen.


    Chat „jemand hört sie“:
    Ich finde es ja gut, dass kein Name angezeigt wird wenn man spricht. Damit lässt sich vermeiden, dass man Informationen bekommt die man im RP nicht hat aber warum ist das auch bei /pm so? Man schickt Nachrichten ab aber teilweise bekommen mehrerer diese Nachricht oder jemand ganz anderes als man eigentlich wollte, nur sieht man das eben nie. Zudem sprechen Leute häufig die falsche Person an und denken dann jemand hat sie gehört (Überfall oder anderes) dann schießen sie weil die eigentliche Person nicht reagiert .


    Ich glaube das Thema desynchro beim Cardealer ist bekannt…das ist schrecklich nervig und sollte schnellst möglich behoben werden.



    LG


    Green

    das Rebooten kostet nix, verstehe aber auch nicht warum man wenn man Printet nicht rausgeht, ich persönlich habe immer Geprintet und nebenbei RP betrieben

    Spieler machen sowas oft erst wenn sie genug Geld haben und sich dadurch sicher fühlen oder sicher sind, sie bekommen auch Geld. Daher kennt man neue Spieler häufig nicht, weil sie nur in der Base stehen und Geld printen.

    Noch nie was von WOL gehört?

    Nope, bis grade nicht, bin doch nur soft ITler ;)


    Wenn man eine Meldung zum Reboot bekommt (kp, printe ja nicht) und man es dann auf Entfernung trotzdem restarten kann, brauch man es doch auch nicht? Oder kostet es Geld? Und wenn die Printer wenig Geld geben, müssen die Spieler ihren richtigen Job noch machen, egal ob reboot oder nicht. Das Problem, dass Spieler bei ihren Printern bleiben um sie neuzustarten bleibt denke trotzdem (bis sie nicht mehr kaputt gehen), denn viele wissen einfach nicht, dass es auf Entfernung geht.

    Aber mich nervt es eigentlich nicht weil man den Printer fast von überall rebooten kann, weil es ja nur eine Luftlinie (Radius) vom Printer misst. Und damit bin ich fast immer im 5000 Meter Radius

    Ja dann macht es ja noch weniger Sinn und man kann es gleich ganz streichen... gar nicht rebooten ist logischer als aus 5k M Entfernung.. :D